Theater Strahl (seit 2007)

Aktueller Spielplan

KLASSE KLASSE
Masken-Beatbox-Theater
von Michael Vogel (Familie Flöz) und Ensemble

Koproduktion mit Theater Duisburg
Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds
Nominiert für IKARUS 2008

www.theater-strahl.de/stuecke/klkl
www.theater-strahl.de/stuecke/klasse_tour

In einer dynamischen Collage werden die Konflikte einer Schulklasse auf die Spitze getrieben – mit viel Rhythmus, Körpereinsatz, Witz und Poesie. Das Theater Strahl-Ensemble bringt eine temporeiche Nummernshow (fast) ohne Worte, aber mit viel Musik auf die Bühne.

Der Deutsche Meister im Beatboxen, Mando, ist dabei nicht nur musikalischer Ideengeber, sondern auch live auf der Bühne für die Sounds zuständig.

generation13plus | 80 Minuten, keine Pause

Uraufführung 18. Dezember 2007

 


REGIE UND MASKEN Michael Vogel (Familie Flöz)  KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Stefan Lochau  BÜHNE Michael Ottopal  VIDEO UND ANIMATION Andreas Dihm  ILLUSTRATION OL  KOSTÜM Eliseu R. Weide  MUSIK Daniel Mandolini  TECHNIK Werner Wallner

[Vitali, Arnold, Herr Thomas] Dirk Böhme / Alfred Hartung
[Putzfrau, Kyra, Tanya, Fräulein Brinkmann] Anne-Rebekka Düsterhöft / Susanne Plassmann
[René, Herr Marquardt, Joschka] Christian Giese  / Wolfgang Stüßel
[Kerstin, Frau Münster, Paul, Sepp] Janne Gregor / Benjamin Reber
[Hella, Kerstin, Frau Münster] Dana Schmidt / Janne Gregor


PRESSE

“Regisseur Michael Vogel und das Theater Strahl haben wieder einen Hit gelandet, empfehlenswert von 13 bis 113 Jahren.” zitty

„Optisch und musikalisch die wohl coolste Inszenierung für Jugendliche ab 12 in der Stadt. Wenn Daniel Mandolini seine satten Beats mundgerecht ins Mikro peitscht und die Szenen mit aberwitzigen Sounds unterlegt, verwandelt sich ein Saal voll lärmender Pennäler in ein fasziniert lauschendes Auditorium…”
Berliner Morgenpost

„Die Strahl-Flöz-Mando-Kooperation dürfte zu einem Renner werden. Denn KLASSE KLASSE ist unter der Regie von Michael Vogel, der auch die Masken gebaut hat, zu einer Art schräger und rasanter Muppet-Show geworden.” Berliner Zeitung

„KLASSE KLASSE ist ein tolles neues Theaterformat des mittlerweile 20-jährigen Jugendtheaters Strahl. (…) Er (Mando) verbindet die fast schon ausgestorbenen Professionen des Geräuschemachers und Begleitpianisten im Kino mit postmoderner Improvisationskultur und kreiert so ein bezauberndes Bühnenerlebnis in Echtzeit.” Neues Deutschland

Dieses ultimative Klassenzimmer ist ebenso lustig wie poetisch – maskiert verrutscht die Wirklichkeit manchmal. … Das derzeit ungewöhnlichste Jugendstück der Stadt. Für alle von 12 bis 112 auch ohne jugendliche Beleitung dringend empfehlenswert. (Zitty)
Optisch und musikalisch die wohl coolste Inszenierung für Jugendliche ab 12 in der Stadt. Wenn Daniel Mandolini seine satten Beats mundgerecht ins Mikro peitscht und die Szenen mit aberwitzigen Sounds unterlegt, verwandelt sich ein Saal voll lärmender Pennäler in ein fasziniert lauschendes Auditorium … (Berliner Morgenpost)
KLASSE KLASSE ist ein tolles neues Theaterformat des mittlerweile 20- jährigen Jugendtheaters Strahl.. … Er (Mando) verbindet die fast schon ausgestorbenen Professionen des Geräuschemachers und Begleitpianisten im Kino mit postmoderner Improvisationskultur und kreiert so ein bezauberndes Bühnenerlebnis in Echtzeit. (Neues Deutschland)


Kommentare sind geschlossen.