Radiant (2013)

RADIANT Performace – Installation 10.-13.1.2013 / 20°° / ACUD
by Adam Read

Russische Real – Science Fiction in Mitte!
Inspiriert durch das Buch „Picknick am Wegesrand“ der Brüder Strugazki und dem darauf basierenden Fim „Stalker“ von Andrei Tarkowski wird das komplette ACUD Mitte Januar zur ZONE erklärt!
Die Performance „RADIANT“ findet simultan an 7 Orten statt: Hof, Theater, MAX FISH, Biergarten, Galerie, Session-Café und Club.
Für dieses außergewöhnliche Projekt haben sich Performer aus verschiedenen europäischen Ländern um den Australier Adam Read versammelt.
„RADIANT“ ist eine Untersuchung. Das Thema: was heißt es, ein Mensch zu sein. Es gibt Sperrzonen, Orte dunkler Magie und Wunder, die verheerende Wirkungen auf Besucher haben, was trotzdem einen starken Reiz auf die Menschen ausübt und deshalb zahllose Opfer fordert, um die Neugier der Wissenschaftler außerhalb der Zonen zu befriedigen.


PERFORMER Harold Kolaas, Stas Bogdanov, Sonja Salkowitsch, Yuko Kaseki, Adam Read, Janne Gregor, Anders Kamp  TEAM Adam Read (producion, art direction), Lichtpiraten (video projection/installation/sound), Heinz Kasper (light design, installation), Sacha Kahir (video installation), Anders Zettelmann (set design, construction, installation), Olga Dumova (costume/set design/installation), Grit Lindau (sound design/installation), Daniel Semke (light design), Taschari Pipri (foto design)


IN DER ZONE HERRSCHEN ANDERE PHYSIKALISCHE GESETZE!
Eintrittspreise: 12 €, 8 € (ermäßigt)
KARTENBESTELLUNG ÜBER ACUD-THEATER: 030/ 44 35 94 97, theater-pr@acud.de oder www.acud.de

Weitere Informationen: www.vimeo.com/54097474
www.adamread.eu/experience_Radiant



Kommentare sind geschlossen.