Performing the Black Mountain Archive (2015)



> Hamburger Bahnhof

Der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin widmet dem legendären Black Mountain College erstmals in Deutschland eine umfangreiche Ausstellung.
Um die Aktualität der pädagogischen Ansätze des Colleges zu untersuchen, führen Studierende verschiedener Hochschulen während der gesamten Laufzeit in der Ausstellung Archivmaterialien in Form von Lesungen, Konzerten und Performances auf. Eigens für diese Aufführungen entwickelte der Künstler und Komponist Arnold Dreyblatt ein Konzept unter dem Titel „Performing the Black Mountain Archive“. Im Rahmen einer von ihm entworfenen Zeitstruktur finden vormittags zwischen 11 und 13 Uhr sowie nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr kurze Aufführungen an mehreren Orten innerhalb der Ausstellungsräume statt.

> BLOG

Garten-Lounge by Janne Gregor 11th – 16th of August / Tea-Party 15th of August

Ein Garten im Hof vom Hamburger Bahnhof als Ansatz der Selbstversorgung, zumindest was die Teezufuhr betrifft.



Kommentare sind geschlossen.